inspektour-logo
  • Startseite inspektour
  • projektslider2
  • Hafen Ahoi

Interview im Place Brand Observer: Place Branding and Sustainability

Petra Trimborn stellt in ihrem Interview mit dem Place Brand Observer dar, dass Sustainability und Destination Branding in engem Zusammenhang stehen. Ein ganzheitlich gedachtes Destination Branding sollte die Prinzipien der Nachhaltigkeit ernst nehmen und in die Planung und Entwicklung von Destinationen integrieren. Beides geht Hand in Hand.

Artikel: Warum uns immer wieder die Reiselust packt

„Eine Reise ist immer etwas Besonderes. Dem stressigen Alltag entkommen, neue Landschaften und Kulturen kennenlernen, den Kopf freibekommen. Menschen besitzen die unterschiedlichsten Motive, wenn es um das Reisen geht. Ein häufiges Motiv und auch eine nicht seltene Nebenwirkung des Reisens ist das Fernweh – die Sehnsucht nach der weiten Welt. Diese weite Welt muss aber nicht zwingend tausende von Kilometern entfernt sein, sondern kann sich auch im unmittelbaren Umfeld befinden…“

So beginnt der Artikel von Ralf Trimborn im BUFO Magazin, der in der Ausgabe 4.2016 erschienen ist.

Einen Blick in den Artikel können Sie hier werfen.

Die Marke Rothenburg ob der Tauber

Der Kultur- und Tourismusausschuss der mittelfränkischen Kommune Rothenburg ob der Tauber hatte in seiner letzten Sitzung einen Vertreter von inspektour zu Gast, der über das Thema Marke referierte. Da die Stadt über eine weitgehend erhaltene mittelalterliche Altstadt mit vielen Baudenkmälern und Kulturgütern sowie über ein dynamisches auch international geprägtes Gästeklientel mit überwiegend Erstbesuchern verfügt, ist es nicht überraschend, dass diese Destination über einen überdurchschnittlich hohen Bekanntheitsgrad auf dem deutschen Quellmarkt verfügt.